Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Wasserrutsche
Kreative Ideen für Zuhause

An heißen Tagen hilft nur noch eins: der Sprung ins kalte Wasser. Dass es sich dabei nicht zwangsläufig um den Pool oder das Freibad handeln muss, beweist unsere Wasserrutsche. Diese kannst du mit wenigen Handgriffen aus einem Schlauch und einer Folie in deinen Garten zaubern.

Anleitung

  • 1

    Folie auslegen

    Lege die Folie im Garten aus und teste, wie lang deine Rutsche werden soll. Achte auf eine glatte Rasenfläche ohne Steine oder andere scharfkantige oder harte Hindernisse, die die Folie beschädigen und ein mögliches Verletzungsrisiko darstellen könnten. Achte außerdem darauf, genug Auslauffläche zu haben. Schneide die Folie dann auf die entsprechende Länge zu. Du kannst die Folie auch doppelt legen, dann ist sie etwas stabiler.

  • 2

    Folie beschweren

    Damit die Folie nicht wegfliegt, kannst du sie beschweren. Verwende dafür etwas, woran man sich nicht verletzen kann. Gut eignen sich beispielsweise mit Sand gefüllte Luftballons.

  • 3

    Schlauch ausrollen

    Lege den Sprühschlauch der Länge nach neben der Folie aus. Gegebenenfalls musst du ihn etwas schräg zur Folie hin positionieren, damit ausreichend Wasser darauf fließen kann. Und los geht’s mit dem Rutschspaß im eigenen Garten.

Hast du Ideen oder Anregungen?