Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Passende Themen

Tipps und Trends zur Kinderzimmer-Gestaltung

Kreative Ideen für Zuhause
Ein Kinderzimmer einzurichten, kann besonders schön und genauso anspruchsvoll sein. Kinderzimmer sollten ein Ort der Ruhe und Sicherheit sein und gleichzeitig Möglichkeiten zur Entfaltung und Selbstbestimmung bieten. Lass dich von unseren Ideen und Tipps inspirieren und gestalte ein Kinderzimmer, in dem sich kleine Leute wohlfühlen und großartig sein können.
  • Gliederung

    Mach dir in Ruhe einen Plan, wie der Raum am besten genutzt werden kann. Am wichtigsten ist es, die Bedürfnisse deines Kindes zu erkennen und ihnen Raum zu geben. Bücherwürmer brauchen Leseecken und Fans von Bauklötzen brauchen viel Freifläche. Strukturiere den Raum so, dass er den Vorlieben deiner Kinder gerecht wird, aber lass auch Platz für neue Hobbys und Abwechslung. Weitere Tipss zum gliedern von Kinderzimern

  • Wandfarben

    Farben wirken auf uns. Gerade Kinder nehmen die Wirkung von Farben nicht bewusst wahr und werden dennoch davon beeinflusst. Nutze Farben also gezielt. Es kommt genauso auf den Farbton an, wie auf die Flächen selbst. Schau in unseren Tipps, wie Farben wirken und worauf du achten solltest und lass dich inspirieren. Farben können zum einen Ruhe schaffen und zum anderen Räume gliedern. Hier lohnen sich Vorüberlegungen besonders. Kinderzimmer mit Farbe gestalten

  • Stile

    Dein Kind liebt Wale, Prinzessinnen, die beeindruckenden Tiere der Savanne oder den Wald? Themenzimmer können Kindern richtig viel Spaß machen. Mit ein paar passenden Details oder dem ganzen Einrichtungsprogramm gestaltest du einen Teil des Raumes oder gleich das ganze Kinderzimmer mit einem Thema. Nutze dafür Dekoration und Accessoires. Die können ausgetauscht werden und das Zimmer entwickelt sich mit deinem Kind. Zu den Shop-the-looks

  • Fenster und Licht

    Licht muss sein, auch im Kinderzimmer. Schaffe Lichtquellen für verschiedene Bedürfnisse und Anwendungen. Eine passende Gardine sorgt für bessere Akustik und Sichtschutz.

    Kleiner Tipp: Insbesondere kleine Kinder sind in der Architektur oft nicht berücksichtigt und haben keine Möglichkeit, richtig aus dem Fenster zu sehen. Die Verbindung nach draußen ist aber für die kleinen Beobachter wichtig. Mit einem Podest oder dem Bett am richtigen Platz kannst du deinem Kind die Möglichkeit geben, den Raum weiter wahrzunehmen und zu entdecken, was draußen alles los ist. Wie du Licht im Kinderzimmer richtig nutzen kannst

  • Zimmer für zwei

    Teilen ist wichtig und manchmal geht es einfach nicht anders – auch beim Kinderzimmer. Viele Kinder teilen sich ihre Zimmer. Das kann zu Zusammenhalt führen oder auch zu Reibereien und Streit. Dabei kann eine gute Raumgestaltung helfen, beiden Kindern gerecht zu werden. Weitere Tipps für ein Kinderzimmer für Zwei

  • Mitwachsen

    Aus klein wird groß – und das im Handumdrehen. Unsere Selbstbaumöbel können individuell konfiguriert werden, so ist für jeden das Passende dabei. Und das Beste: Kinder können an vielen DIY-Projekten selber mitarbeiten. Passende DIY Kindermöbel entdecken

  • Mehr Kinderzimmer

    Noch mehr Ideen, DIYs und Infos zur Raumgestaltung für Kinder gesucht? Lass dich inspirieren und stöbere durch unsere Kinderzimmer-Pinnwand. Weitere Tipps zur Kinderzimmer Gestaltung

Nach Oben