Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Passende Themen
Spielspaß mit dem DIY-Holztier
Kreative Ideen für Zuhause

Wusstest du, dass du auch Spielzeug für deine Kleinen selber bauen kannst? Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du ein Spielzeug aus Holz in Tierform baust. Das Beste: Der Tierkopf ist individuell anpassbar – so kannst du dir eine ganze Tierherde selber bauen!

Anleitung

  • 1

    Ablängen

    Teile die Glattkanntbretter so, dass du aus einem Brett zwei 1000mm lange Bretter bekommst. Du benötigst von den Glattkantbrettern insgesamt 19 Stück. Säge anschließend jeweils eine Seite einer Dreischichtplatte mit der Stichsäge rund. Nimm dafür die Grafik zur Hilfe. Von diesen benötigst du drei Stück.

  • 2

    Kanthölzer anschrägen

    Länge dir vom Kantholz 4 Stücke à 600mm Länge ab. Anschließend schrägst du die Kanthölzer mithilfe einer Gehrungslade und einer Handsäge wie in der Skizze jeweils an einem Ende an.

  • 3

    Bohren

    Markiere auf den Glattkantbrettern und dem Dreischichtholz alle Stellen für die Bohrungen. Bei den Glattkantbrettern versiehst du 17 Stück mit jeweils sechs Bohrungen und zwei Stück mit jeweils drei Bohrungen. Nutze hierfür einen 4mm großen Bohrer. Zwei der drei gerundeten Platten versiehst du mit 5mm großen Bohrungen. Diese dienen später zur Befestigung der Beine. Nimm dir für diesen Schritt die Skizze zur Hilfe.

  • 4

    Individualisieren

    Überlege dir, wie du dein Holztier gestalten möchtest. Zeichne den Tierkopf auf eine Holzplatte auf, um diesen anschließend auszusägen.

  • 5

    Schleifen und bemalen

    Schleife alle Holzstücke gründlich ab. Bemale danach dein Holztier genau so, wie es dir gefällt. Male auch die Augen, die Nase und den Mund auf, um das Tier noch realistischer wirken zu lassen. Zusammen mit den Kleinen macht die Arbeit noch mehr Spaß!

  • 6

    Grundgerüst verschrauben

    Schraube die ersten zwei Glattkantbretter wie in der Zeichnung zu sehen an die abgerundeten Platten. Nutze hierfür 4x50mm Schrauben.

  • 7

    Stufe verschrauben

    Befestige die beiden Glattkantbretter mit den anderen Bohrungen wie in der Zeichnung an den vorher angeschraubten Brettern. Nutze hierfür 4x50mm Schrauben.

  • 8

    Stufe stabilisieren

    Nachdem du die zwei Bretter befestigt hast, schraube zwei weitere Glattkantbretter direkt über den Tritt an die abgerundeten Platten, um den Tritt zusätzlich zu stabilisieren. Nutze hierfür 4x50mm Schrauben.

  • 9

    Verlattung verschrauben

    Nun kannst du alle anderen Glattkantbretter auf den Rundungen befestigen. Achte dabei auf einen Abstand von 4mm zwischen den Brettern. Bevor du anfängst zu schrauben, miss noch mal die Breite der Bretter und passe den Abstand gegebenenfalls an. Nutze hierfür 4x50mm Schrauben.

  • 10

    Füße verschrauben

    Nachdem du den Grundkörper vervollständigt hast, musst du noch die Beine befestigen. Dadurch bekommt das Spielgerät einen festen Stand und die Kinder können auf dem Tier toben, ohne dass du dir Sorgen machen muss. Nutzer hierfür 5x60mm Schrauben.

  • 11

    Holzkopf befestigen

    Um den Holzkopf zu befestigen, verschraube diesen von innen mittig mit der Holzplatte. Nutze hierfür 5x60mm Schrauben. Falls du dem Tier noch einen Schwanz verpassen möchtest, schneide ihn aus einer Holzplatte aus und befestige ihn auf die gleiche Weise. Fertig ist dein Holztier!

Nach Oben