Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Schmuckschale Beton
Kreative Ideen für Zuhause

Schmuck ist dazu da, um ihn zu zeigen. Und das nicht nur an Hals, Ohren und an deiner Hand, sondern auch zu Hause. In dieser DIY-Schmuckschale aus Beton muss sich dein Schmuck nicht verstecken – der graue Beton lässt ihn sogar so richtig strahlen. Obwohl der Umgang mit Beton viele DIY-Neulinge abschreckt, solltest du dich nicht abschrecken lassen: Die Arbeit mit Bastelbeton ist tatsächlich kinderleicht und daher auch für unerfahrene DIY-Fans geeignet. Wenn dir der graue Beton zu langweilig ist, kannst du ihn sogar mit deiner Lieblingsfarbe verschönern. Also leg einfach los und kreiere ein Schmuckstück für deine Schmuckstücke.

Anleitung

  • 1

    Form einpinseln

    Damit sich der Beton später leichter aus der Form lösen lässt, solltest du die Innenseite des großen und die Außenseite des kleinen Untersetzers mit Speiseöl einpinseln.

  • 2

    Beton anrühren

    Für unsere Beispiele an Untersetzern benötigst du ca. 250g Beton und 37ml Wasser. Wenn du größere Untersetzer verwendest, brauchst du natürlich entsprechend mehr Beton und Wasser. Gieße den Beton in den großen Untersetzer und klopfe damit leicht auf den Tisch, um eingeschlossene Luftbläschen nach oben steigen zu lassen. Drücke den kleineren Untersetzer nun mittig in den Beton hinein und beschwere ihn so, dass er durch den Auftrieb im Beton nicht komplett an die Oberfläche gedrückt wird. Zum Beschweren eignen sich zum Beispiel Steine oder eine Tasse mit Wasser.

  • 3

    Nacharbeiten

    Nachdem der Beton einige Stunde ausgehärtet ist, kannst du die Untersetzer entfernen.

    Schleife den Beton nun sorgfältig ab und befreie ihn anschließend vom Schleifstaub.

  • 4

    Schmuckschale farbig gestalten

    Darf's noch etwas Farbe sein? Dann klebe mit Kreppband den Bereich ab, den du farbig gestalten möchtest. Bemale die Fläche und entferne das Kreppband, solange die Farbe noch feucht ist.

Hast du Ideen oder Anregungen?