Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
DIY Ideen mit Anleitung
Stilwelten & Gestaltungstipps
Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.

Ordnung im Kinderzimmer halten

Kreative Ideen für Zuhause
Ordnung ist das halbe Leben, das gilt auch im Kinderzimmer! Wer kennt es nicht: Es dauert nicht lange und überall liegen Bauklötze, Stifte und Kuscheltiere rum – das reinste Chaos. Doch was kann man gegen die ständige Unordnung unternehmen? Wir geben dir ein paar kleine Tipps, wie du wieder mehr Ordnung und Struktur in das Kinderzimmer bringst.
  • Kisten sind das A und O

    In einem Kinderzimmer sammeln sich im Laufe der Zeit eine Menge Spielsachen an und es entsteht schnell Unordnung. Die perfekte Lösung dafür sind Kisten, die es in allen möglichen Größen und Farben gibt. Beschrifte oder bebildere die Kisten, das bietet deinem Kind Struktur und hilft beim Aufräumen. Versuche außerdem, die Kisten in grobe Themen wie Tiere, Bastelmaterialien oder Autos zu sortieren.

    Kleiner Tipp: Verwende lieber etwas kleinere Kisten, da man in größeren Kisten schnell die Übersicht verliert.

  • Schaffe ein kindgerechtes Ordnungssystem

    Wenn dein Kind alleine aufräumen soll, dann muss es selbstverständlich überall gut herankommen. Deshalb sind besonders im Kinderzimmer niedrige Möbel wie etwa ein Sideboard und Spieltruhen wichtig. Selten gebrauchte Dinge können hingegen in der Höhe platziert werden.

  • Stauraummöglichkeiten

    Im Kinderzimmer ist meistens viel los und es herrscht Chaos. Meistens ist der Grund dafür mangelnder Stauraum. Versuche daher, möglichst unterschiedliche Stauraummöglichkeiten zu schaffen. Besonders gut eignen sich dafür offene Regale, große Spielzeugkisten und Wandregale. Brauchst du noch mehr Stauraum, dann verwende doch den Bereich unter dem Bett – dort ist genügend Platz für weitere Boxen.

  • Alles an seinem Platz

    Im Kinderzimmer sollte möglichst alles seinen festen Platz haben. Dies dient nicht nur der Ordnung und Struktur im Zimmer, sondern hilft deinem Kind auch, selbständig aufzuräumen. Legt also zusammen fest, wo Bücher, Spielsachen und Kuscheltiere hinwandern.

  • Regelmäßig ausmisten

    Weniger ist manchmal mehr – das gilt auch im Kinderzimmer. Zu überfüllte Kinderzimmer lassen sich nur schwer ordentlich halten. Daher ist es wichtig, regelmäßig mit den Kindern die Spielkisten durchzugucken und alte Spielsachen auszusortieren.

  • Kein Platz?

    Ordnung in einem kleinen Kinderzimmer zu halten, ist eine echte Herausforderung. Probiere in diesem Fall, die Höhe zu nutzen: Ein hohes Regal bietet viel Stauraum, aber benötigt kaum Stellfläche. Achte jedoch darauf, dass der Raum dadurch nicht noch drückender und schmaler ausfällt. Versuche daher, hohe Regale möglichst an den kurzen Wänden zu platzieren.

Nach Oben