Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.

Anleitung

  • 1

    Zuschneiden

    Schneide aus der Holzleiste 8 Stücke, die je 18cm lang sind, zurecht.

  • 2

    Bohren

    Zunächst werden alle Leisten zweimal gebohrt. Die Flache legst du auf den Tisch und markierst jeweils 3cm vom linken und rechten Rand mit einem Bleistift die Bohrlöcher. Lege bevor du bohrst noch ein altes Stück Holz unter, damit die Löcher nicht zu stark ausfransen.

  • 3

    Schleifen

    Schleife alle Leisten sorgfältig ab.

  • 4

    Auffädeln

    Jetzt wird aufgefädelt! Nimm die Kordel und mache einen Doppelknoten in das eine Ende. Der Knoten muss möglichst dick sein, damit die Leiste nicht darüber hinweg rutscht. Dann geht‘s los: Fädele abwechselnd eine Leiste und eine Kugel auf die Kordel.
    Acht Leisten und sieben Kugeln ergeben die erste Seite. Dann wird geknotet, sodass alles fest zusammensitzt. Lasse ein paar Zentimeter Kordel Luft, diese ergeben später eine Art Henkel. Führe die Kordel nun zu den Löchern auf der anderen Seite. Dann folgt der Anfangsknoten der zweiten Seite. Schiebe die Kordel wieder durch alle vorgebohrten Löcher und schließe am Ende wieder mit einem Doppelknoten.

Nach Oben