Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Kerzenständer rund
Kreative Ideen für Zuhause

Um geometrische Formen, wie Würfel und Ringe, kommst du derzeit bei der modernen Einrichtung nicht herum. Verbinde den Trend mit stimmungsvollen Lichtakzenten und baue deine eigenen Kerzenständer im Würfelformat. Das Holz bringt wohnliche Natürlichkeit in dein Zuhause und mit Farbe setzt du Akzente passend zu deinem Einrichtungsstil.

Anleitung

  • 1

    Holz zuschneiden

    Säge dir ein Stück Kantholz auf eine Länge von ca. 9cm und schleife die Schnittkanten ab.

  • 2

    Löcher bohren

    Bohre zunächst in die Mitte beider Stirnseiten je ein Loch mit einem Durchmesser von 5mm, um später den Stützring hineinzustecken.

    Spanne das Holz mit einer Schraubzwinge am Tisch fest. Bohre mittig in eine lange Seite ein circa 2cm tiefes Loch.

  • 3

    Ring vorbereiten

    Knipse die abgeknickten Endstücke des Stützrings mit dem Seitenschneider ab, damit du die Enden in dein Holzstück stecken kannst. Wenn du den Ring später in einer anderen Farbe lackieren willst, schleife den Stützring an, damit der Lack im nächsten Schritt besser daran hält. Achte darauf, dass der Ring nicht zu kurz wird, weil er sich sonst durch die Kerze erhitzt.

  • 4

    Holz und Stützring lackieren

    Sprühe das Holz und den Stützring mit dem Lack-Spray an und lass die Farbe ausreichend trocknen. Wiederhole diesen Schritt bis alle Seiten komplett mit Farbe bedeckt sind.

  • 5

    Holz und Stützring verbinden

    Gib ein wenig Alleskleber in die Löcher für den Stützring, stecke den Ring hinein und lass den Kleber aushärten.
    Gib außerdem Kleber in das Loch für die Kerze und drücke die Kupferkappe hinein. Sie dient als Abstandshalter zwischen Holz und Kerze.
    Nun musst du nur noch die Kerzen in den Ständer stecken und schon hast du dein Zuhause in modernes, gemütliches Licht gerückt!

Nach Oben