Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Passende Themen
#Mit Wandfarbe gestalten

Sättigungen von Farben richtig nutzen

Kreative Ideen für Zuhause
Wusstest du, dass du in einem Raum dieselbe Farbe immer wieder nutzen kannst und nur durch die Änderung ihrer Sättigung eine spannende Optik erreichst? Grauabstufungen bestimmen dabei die Helligkeit, bzw. den Tonwert von Farben. So kann jede Farbe mit Weiß aufgehellt und mit Schwarz abgedunkelt werden. Damit wird der Hell-Dunkel-Kontrast einer Farbe verändert, während der Farbton, z. B. Grün, gleich bleibt. So lassen sich Ton in Ton gehaltene Farbkombinationen schaffen! Bis auf wenige Ausnahmen solltest du dunkle Farben besser in den unteren Raumbereichen, helle Töne eher oben einsetzen. Außerdem sind helle Farben für große Flächen ideal, da sie dezenter sind und zurückweichen. Dunkle Farben scheinen dem Betrachter stattdessen entgegenzukommen und können dadurch sehr schnell erdrückend wirken. Wer weniger kontrastreiche Farben mag und eine ruhigere Wohnatmosphäre bevorzugt, sollte seine Räume besser Ton in Ton gestalten. Denn je näher die Farbtöne beieinander liegen, desto harmonischer ist die gesamte Wirkung. Hierfür lassen sich sehr gut hellere und dunklere Töne einer Farbe verwenden. Um Räumen ein harmonisches Aussehen zu verleihen, muss aber nicht ausschließlich auf Wandfarben zurückgegriffen werden. Farblich passende Möbel, Dekorationen und Wohnaccessoires setzen in Räumen zusätzliche Akzente und sorgen für eine aufgelockerte Atmosphäre. Wir zeigen dir anhand von Beispielen, wie du in deinen vier Wänden mit der Sättigung von Farben spielen kannst. Tipp: Falls du später einmal deine Wandgestaltung ändern oder rückgängig machen möchtest, reicht ein einfaches Überstreichen mit Farbe. Wenn du mit weißer Farbe überstreichen möchtest, kann je nach Dunkelheit der Untergrundfarbe ein zweiter Farbauftrag nötig sein.
  • Grüne Ton-in-Ton-Gestaltung

    Wenn du eine ruhigere Wohnatmosphäre bevorzugst, kannst du über eine Ton-in-Ton-Gestaltung nachdenken. Hierbei orientierst du dich an einer Grundfarbe, welche du mal heller und mal dunkler im Raum verwendest. Du variierst dabei mit Weiß und Schwarz die Helligkeit der Farbe und erzielst so einen leichten und harmonischen Kontrast. Mehr Spannung bringst du hinein, indem du auch die Sättigung leicht veränderst oder einen im Farbkreis benachbarten Farbton mit einbindest. In dem gezeigten Schlafzimmer sind die Möbel in einem etwas mehr gesättigten Grünton als die Wand gestrichen. Für mehr Lebendigkeit sorgen die Stoffpaneele und der Vorhang in einem passenden, mehr ins Blau gehenden Ton. Grüne Farbtöne im OBI Online Shop entdecken

  • Rote Ton-in-Ton-Gestaltung

    In diesem Raum wurde weniger mit dem roten Farbton innerhalb des Farbkreises, sondern vielmehr mit dessen Sättigungsgrad variiert. Das Regal links hat viel Sättigung, die Wandfarbe weniger und das Bettgestell noch weniger. So entsteht innerhalb des Rottones ein Dreiklang, welcher den Raum vereint. Akzente sind hier mit den dunkleren Kissen sowie mit Accessoires gesetzt worden. Aufgelockert wird der Raum durch die Kombination mit hellen Cremetönen. Passende rote Farbtöne zu diesem Tipp

  • Ton-in-Ton Farbfläche

    Eine Ton-in-Ton-Gestaltung kann auch bedeuten, dass du ein Möbel und eine Fläche dahinter in derselben Farbe streichst. Ebenso kannst du auch für eines von beiden den Farbton leicht aufhellen oder abdunkeln, sie werden immer noch hervorragend zueinander passen. So kannst du eine kleine Zone schaffen, die sich aufgrund der Farbe abhebt und einheitlich wirkt. Achte darauf, dass sie mit der Wandfarbe harmoniert. Braune Farbtöne zu diesem Tipp

  • Ton-in-Ton zurückhaltend

    Eine Ton-in-Ton-Gestaltung kann unterschiedlich stark variiert werden. Das liegt ganz an deinem persönlichen Geschmack. Sie lässt sich auch ebenso mit unbunteren Farben umsetzen, wenn du es neutraler möchtest. Im gezeigten Flur bleibt die Raumgestaltung innerhalb einer unaufgeregten grau-braunen Palette, ohne farbliche Akzente. Highlights werden hier lediglich von den Pflanzen gesetzt. Beige Farbtöne im OBI Online Shop entdecken

Nach Oben