Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Fotopinnwand
Kreative Ideen für Zuhause

Urlaubsfotos, Notizen und Postkarten müssen nicht länger lose herumfliegen. Zwischen der gespannten Schnur deiner selbstgebauten Fotowand sind sie nicht nur gut verräumt, sondern auch schön präsentiert. Du bestimmst die Holzart und die Farbe deiner Fotowand. Auch bei Nägeln und Schnur kannst du ganz nach deinem Geschmack variieren. Es ist egal, ob du DIY-Neuling oder schon absoluter Profi bist: Das Brett ist mit wenigen Mitteln gebaut und erzielt trotzdem eine maximale Wirkung.

Anleitung

  • 1

    Holz zuschneiden

    Kürze dein Brett auf eine Länge von 40 cm oder lasse es dir direkt in deinem OBI Markt im Holzzuschnitt auf die richtige Länge zuschneiden. Schleife alle Kanten gründlich ab.

  • 2

    Bemalen

    Bemale das Brett ganz nach deinen Wünschen, vollflächig oder mit kleinen Akzenten. Wenn du die natürliche Struktur des Holzes erhalten willst, kannst du das Brett lasieren. Lass Farbe, bzw. Lasur im Anschluss ausreichend trocknen.

  • 3

    Markierungen setzen

    Markiere dir auf deinem Brett die Punkte, an denen du Nägel einschlagen willst. Dazu legst du das Lineal an die langen Seiten des Brettes und machst in etwa 1 cm Abstand zum Rand alle 3 cm eine kleine Markierung mit einem Bleistift. Du kannst die Abstände der Punkte auch variieren. Achte lediglich darauf, dass sie nicht zu weit auseinander liegen, da sonst deine Fotos später aus dem gespannten Seil herausrutschen könnten.

  • 4

    Nageln

    Schlage nun an jeder Markierung einen Nagel ins Holz. Versenke die Nägel nicht komplett, sondern nur ca. 1 cm tief im Brett.

  • 5

    Seil binden

    Spanne zwischen den Nägeln deine Schnur. Beginne dabei an einem der oberen Nägel, binde die Schnur mit einem Knoten daran fest und wickle sie mehrmals um den Nagel. Arbeite dich nun von links nach rechts und kreuz und quer über das Brett vor. Wickle die Schnur dabei mehrmals um jeden Nagel.

  • 6

    Ende verknoten

    Knote die Schnur am letzten Nagel fest und schneide die Restschnur ab. Fertig!

  • 7

    Optional: Fotowand aufhängen

    Wenn du möchtest, kannst du mithilfe zweier Ösen die Fotowand an die Wand bringen.

Hast du Ideen oder Anregungen?