Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Passende Themen
#Arbeitszimmer & Homeoffice

Farbe und ihre Wirkung im Homeoffice

Kreative Ideen für Zuhause
  • Warmes Grün

    Natur beruhigt und entspannt. Mit warmem Grün holst du dir die Farbe der Natur in dein Zuhause. Das Grün sollte nicht zu satt sein, dann ist es optimal, um mehr Ruhe in dein Homeoffice zu bringen. Besonders gut eignet sich warmes Grün als Akzentwand: Auf diese können deine Augen ab und zu abschweifen und sich entspannen.

  • Weiß

    Der Universalkönner Weiß lässt sich auch im Homeoffice anwenden und mit vielen anderen Farben und Materialien kombinieren. Wichtig ist hierbei jedoch eine Auflockerung durch andere Farben oder Akzente, um eine klinisch-sterile Atmosphäre zu vermeiden. Vorsicht ist auch bei der intensiven Arbeit am Bildschirm geboten, denn zu viel Weiß kann die Augen ermüden. Deshalb solltest du Weiß immer mit anderen Farben und Materialien kombinieren.

  • Türkis

    Fröhlich frisch wird’s mit Türkis! Denn diese Farbe vereint die Ruhe der grünen und die Aufgewecktheit der blauen Farbwelt. Lass dich von der kühlen Weite inspirieren und vergiss nicht: Diese Farbe steht besser für sich allein. Mit anderen Farben kombiniert, kann es schnell zu viel werden.

  • Blaugrau

    Blaugrau erinnert an den endlosen Himmel und ist gleichzeitig konzentrationsfördernd. Durch den Grauanteil ist sie außerdem leicht kombinierbar. Wir empfehlen kühle Braun- und Holztöne für einen edlen Stil in deinem Homeoffice.

  • Grüngrau

    Schaffe eine Grundharmonie durch Grüngrau! Die Ruhe des Grüns und die Neutralität des Graus führen zu einer wunderbaren Arbeitsatmosphäre. Wenn du das gesamte Homeoffice in dieser Farbe streichst, erhältst du ein wohltuendes und fokussiertes Raumgefühl. Diese Farbe lässt sich ideal mit weißen und hölzernen Materialien kombinieren.

  • Grau mit Stich

    Professionell, klar und konzentrationsfördernd – diese Wirkung erzeugt Grau und deshalb eignet es sich so unglaublich gut für den Arbeitsplatz. In unseren vorherigen Beispielen hast du bereits gelernt, wie eine weitere mit Grau gemischte Farbe subtil eine andere Stimmung in die vorteilhafte Wandfarbe bringen kann. Grau ermöglicht dir also, in der Farbgebung kreativ zu werden! Wenn sich deine Lieblingsfarbe nicht so gut zum Arbeiten eignet, mische sie mit Grau und erhalte trotzdem ein tolles Ergebnis für dein Homeoffice.

Hast du Ideen oder Anregungen?