Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Passende Themen
#Holz #Kork #Spiel & Spaß
Balance Board
Kreative Ideen für Zuhause

Den Gleichgewichtssinn trainieren und dabei cool aussehen? Das geht! Und zwar mit deinem selbstgebauten Balance Surfboard. Das Balancieren macht nicht nur großen Spaß für dich und deine Kleinen, ihr tut auch noch etwas für euer Gleichgewichtsgefühl. Gestalten kannst du dein neues Trainingsgerät natürlich in deiner Lieblingsfarbe und in einer individuellen Form, inspiriert vom echten Surfboard – wie wäre es zum Beispiel mit Formen wie Gun, Longboard, Fish, Shortboard oder Malibu? Verglichen mit einem echten Surfboard brauchst du für dein Balance Surfboard auch kein Profi-Werkzeug, sondern kannst es mit einfachen Materialien selber bauen. Und dann musst du nur noch die (Balance-)Welle reiten!

Produkte, die du benötigst

Multiplex-Platte Birke 125 cm x 83 cm Stärke 1,5 cm
1
28,99*
27.93 € / m²
LUX Holz-Schleifpapier K120
1
0,69*
0.69 € /
LUX Universal-Schleifpapier K80
1
0,49*
0.49 € /
Korkplatte 1.000 mm x 500 mm x 4 mm
1
7,99*
15.98 € / m²
Pattex Baukleber Montagekleber Power Tube starke Anfangshaftung 250 g
1
5,99*
23.96 € / kg
OBI Klarlack Spray Transparent matt wv 150 ml
1
6,49*
4.33 € / 100 ml
Tesa Maler-Krepp Universal 50 m x 30 mm
1
4,69*
0.1 € / m
Marley Kanalgrundrohr DN 160 500 mm
1
4,79*
9.58 € / m
Rust-Oleum Kreidefarbe Möbellack Petrol Matt 125 ml
1
6,99*
5.6 € / 100 ml
Rust-Oleum Kreidefarbe Möbellack Eukalyptus Matt 125 ml
1
6,99*
5.6 € / 100 ml
Rust-Oleum Kreidefarbe Möbellack Kürbis matt 125 ml
1
6,99*
55.92 € / l
Bosch Akku-Stichsäge PST 18 LI Solo
1
69,99*
69.99 € /
Flachpinsel 35 mm
1
1,99*
1.99 € /
OBI Cuttermesser
1
2,99*
2.99 € /
LUX Spanngurt mit Klemmverschluss 2 Stück
1
4,39*
4.39 € /
LUX Japansäge Ryoba Professional 250 mm
1
29,99*
29.99 € /
Duck Tape® Original Gewebe-Klebeband Silber 5 m x 50 mm
1
2,99*
0.6 € / m
1
Zollstock
1
Bleistift
1
Papier

Anleitung

  • 1

    Form aussuchen

    Suche dir zuerst die Form deines Surfboards aus (Gun, Longboard, Fish, Shortboard,…). Die Original-Maße müssen natürlich etwas verkleinert werden, um als Balance Board zu taugen. Fertige dir am besten eine Schablone aus Papier/Pappe an und stelle dich zur Probe einmal drauf. Wenn du deine Füße etwas mehr als Schulterbreit auseinanderstellst, sollten sie mit ein bisschen Abstand zum Rand (sowohl Länge als auch Breite) auf dein Board passen.

  • 2

    Schablone übertragen und aussägen

    Übertrage deine Schablone auf das Holz. Für eine perfekte Symmetrie kannst du die Schablone in der Vertikalen einfach halbieren und dann mit derselben Hälfte die linke und spiegelverkehrt die rechte Seite auf das Holz zeichnen. Säge dann dein Balance Surfboard mit einer Stichsäge aus dem Holz aus.

  • 3

    Kanten abrunden

    Falls du eine Oberfräse zur Hand hast, runde die Kanten damit ab. Wenn du selbst keine Oberfräse besitzt, frag einen Nachbarn oder informiere dich beim OBI Mietgeräte-Service. Aber auch ohne Oberfräse kannst du die Kanten rund schleifen. Für den ersten groben Schliff kannst du Schleifpapier mit einer 80er Körnung nehmen. Den zweiten feineren Schliff solltest du dann mit Schleifpapier mit einer 120er Körnung durchführen.

  • 4

    Bemalen

    Mach dein Surfbrett mit Farbe zu deinem persönlichen Unikat – hier sind Farbe und Formen keine Grenzen gesetzt! Beachte, dass du am Ende mindestens eine Schicht, besser zwei Schichten, Klarlack aufträgst, um deiner Gestaltung die nötige Robustheit zu geben.

  • 5

    Rohr zuschneiden

    Die Rolle für dein Balance Board wird aus einem Kanalgrund-Rohr hergestellt. Kürze die Seite mit der Steckmuffe, sodass du ein komplett gleichmäßig dickes Rohr hast. Für einen geraden Schnitt solltest du vorher rundherum die Schnittlinie anzeichnen. Dann kannst du mit der Handsäge das benötigte Rohrstück abschneiden. Schleife danach die Schnittkante mit einem groben Schleifpapier mit 80er Körnung glatt. Schleife das Rohr auch rundherum grob an, damit der Kleber besseren Halt findet.

  • 6

    Kork anbringen

    Damit das Rohr nicht zu rutschig ist, bekommt es eine Schicht aus Kork. Schneide den Kork zunächst passend auf 52,5cm für eine Umwicklung des Rohrstücks zu. Mit einem Cuttermesser kannst du dann den Kork passend zuschneiden. Bestreiche im nächsten Schritt den Kork vollständig mit Montagekleber, lege ihn um die Rolle und umwickle das Ganze fest mit einen Spanngurt. Zusätzlich kannst du die Enden auch noch mit Klebeband fixieren. Alles schön strammziehen und den Kleber volle 24 Stunden aushärten lassen. Jetzt musst du nur noch das Brett auf die Rolle legen und kannst lossurfen!

    Tipp:
    Das Rohr sollte etwas länger sein als dein Balance Surfboard. Es erleichtert dir nämlich den Start des Surfens, wenn du das Rohr siehst, während du auf dem Board stehst. Falls dir das verlinkte Rohr zu kurz ist, kaufe das nächstgrößere und schneide es auf die passende Länge. Dazu benötigst du dann statt einer zwei Korkplatten, die du nebeneinander umwickelst.

Nach Oben